Startseite
So finden Sie uns
Galerie
Kurioses
Job und Karriere
Kontakt
Wir über uns
Intern
Impressum
   
 

Seit 151 Jahre Schreinerei Ismer

Schreinerhanwerk in der 5.Generation
1866  Gründung der Tischlerei Ismer durch Karl Friedrich Ismer, Tischlermeister in Gramschütz,    Kreis Glogau/Schlesien. Nach seinem frühen Tode im Jahre 1883 führte seine Frau Dorothea-Elisabeth den Betrieb weiter.

1889  übernahm mit 23 Jahre der 2. Sohn Heinrich Ismer, Tischlermeister den Betrieb und übergab ihn an seinen jüngsten Sohn Konrad Willi, Tischlermeister der ihn bis 1945 weiterführte.

Durch die Kriegsereignisse war man gezwungen schlesischen Heimatort zu verlassen. Nachdem eine Rückkehr nach Schlesien nicht mehr möglich war, wurde in Bodersweier, dem Geburtsort der Ehefrau von Konrad Willi Ismer,  nocheinmal neu angefangen.

1951  Der Wiederaufbau begann mit der Errichtung des Wohnhaus. Dem folgte eine kleine Werkstatt von 120 qm.

1953  im September wurde die Tischlerarbeit wieder aufgenommen.

1978  übergab Konrad Ismer die Tischlerei seinem Sohn Friedhelm Ismer, Tischlermeister , Obermeister und Gesellenprüfungsbeisitzer der Schreinerinnung Kehl.

2002  übergabe an seinen jüngsten Sohn Dieter Ismer, Tischlermeister und Gesellenprüfungsvorsitzender der Schreinerinnung Ortenau.

Seit 1953 wurden im Betrieb Bodersweier 24 Lehrlinge erfolgreich ausgebildet.